Nach Bekanntgabe der Einführung durch zwei NfLs im Februar konkretisiert die Deutsche Flugsicherung jetzt mit dem AIC VFR 01/17 die „Transponder Mandatory Zone (TMZ) mit Hörbereitschaft“.

Grundsätzlich bleibt das Verfahren wie hier beschrieben.

Eingeführt wird die TMZ mit Hörbereitschaft zum 30. März 2017 in folgenden TMZs:

  • Dortmund
  • Friedrichshafen
  • Hahn
  • Hamburg (Anbindung an FL100)
  • Hannover (Anbindung an FL100)
  • Luxemburg
  • Memmingen
  • Münster-Osnabrück
  • Niederrhein
  • Nürnberg (Anbindung an FL100)
  • Paderborn
  • Saarbrücken

Die DFS weist darauf hin, daß der Funkverkehr mit den Lotsen auch ohne englischem Funksprechzeugnis in deutscher Sprache geführt werden kann.

Wer über kein AIP Abonnement verfügt kann das AIC VFR 01/17 auf der DFS Webseite einsehen: DFS AIC VFR 01/17

Weitere Infos auch im DFS VFR Pilot Info 1 2017